AGB

1. Mit der Unterzeichnung des Anmeldeformulars (bei Personen unter 18 Jahren durch einen Erziehungsberechtigten) ist der Teilnehmer in der TanzKreation Erfurt auf unbestimmte Dauer für den von ihm gewählten Kurs eingeschrieben.

2. Es finden im Jahr drei Kurssaisons statt und zwar vom 01.01. bis zum 31.03., vom 01.04. bis zum 30.06. und vom 01.09. bis zum 31.12.

3. Die Festlegung der genauen Kurszeiten obliegt der TanzKreation Erfurt nach billigem Ermessen (§ 315, 316 BGB). Der Teilnehmer hat vor dieser Anmeldung einen Stundenplan erhalten und erklärt sich damit einverstanden. Mindestens 14 Tage vor Ablauf der Kündigungsfrist nach Ziffer 4 kann sich der Teilnehmer über eventuelle Änderungen der Kurszeiten informieren.

4. Der Teilnehmer ist berechtigt, diesen Vertrag zum 31.03., zum 30.06. und zum 31.12. eines jeden Jahres mit einer Kündigungsfrist von einem Monat ordentlich zu kündigen. Die Kündigung bedarf der Schriftform. Maßgeblich für die Einhaltung der Kündigungsfrist ist der Eingang der Kündigungserklärung bis zum 28.02., 31.05. bzw. 30.11., damit die Kündigung zum Ende der jeweiligen Kurssaison wirksam wird.

5. Die Mitgliedschaft kann während der Laufzeit nur auf Antrag und aus wichtigem Grund beitragsfrei stillgelegt werden. Es können nur komplette Monate stillgelegt werden. Eine rückwirkende Stilllegung ist nicht möglich.

6. Versäumte Stunden können nach Absprache mit der Leitung der TanzKreation Erfurt in anderen Kursen nachgeholt werden, jedoch nur so lange die Mitgliedschaft bei der TanzKreation Erfurt besteht. Die Kursgebühren werden auch dann fällig, wenn der Teilnehmer die Leistung nicht oder nur teilweise in Anspruch nimmt. Rückerstattung oder Erlassung von Kursgebühren sind ausgeschlossen.

7. Kurswechsel sind nach Absprache mit der Leitung der TanzKreation Erfurt jederzeit möglich und haben in Schriftform zu erfolgen.

8. Die Kursbeiträge ergeben sich aus der zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsbeginns aktuellen Preisliste. Bei seiner Anmeldung hat der Teilnehmer diese erhalten. Feiertage und Ferien sind in den Kursgebühren berücksichtigt und führen nicht zur Minderung des monatlichen Beitrages. Bei Anmeldung nach Kursbeginn werden die Gebühren anteilig berechnet. Da bei den vereinbarten Preisen eine wirtschaftliche Führung von der TanzKreation Erfurt nur möglich ist, wenn alle Teilnehmer ihren Zahlungsverpflichtungen pünktlich nachkommen, wird wegen des damit verbundenen Mehraufwandes an Personal- uns Sachkosten für jede Mahnung 5.-€ Mahngebühr erhoben. Sollte der derzeitig gültige MWSt-Satz gesetzlich erhöht werden, so erhöhen sich auch die Kursgebühren entsprechend.

9. Wird der Kursbeitrag per Lastschrift/SEPA-Lastschrift eingezogen erfolgt die Buchung zum 15. eines jeden Monats. Nach 3-maliger, erfolgloser Abbuchung des Beitrages, wird die Zahlung auf Überweisung bzw. Barzahlung umgestellt und hat nunmehr vierteljährlich im voraus zu erfolgen.

10. Die Nutzung der Sauna ist kostenpflichtig. Das Entgelt hierfür wird beim Fitnesscenter Body fit GbR, im Erdgeschoss entrichtet.

11. Die Verlegung der Räumlichkeiten innerhalb des Erfurter Stadtgebietes berechtigt nicht zur vorzeitigen Kündigung. Der Vertrag bleibt auch gegenüber einem Rechtsnachfolger der TanzKreation Erfurt bindend.

12. Der Teilnehmer erteilt der TanzKreation Erfurt die Genehmigung, unentgeltlich Foto- und Filmaufnahmen für Werbezwecke auszuwerten.

13. Der Teilnehmer ist bei Unfall, Krankheit, Verlust persönlichen Eigentums u.ä. nicht über die TanzKreation Erfurt versichert.

14. Sonderreglungen bzw. Vertragsänderungen bedürfen der Schriftform.

15. Änderungen der persönlichen Daten sind der TanzKreation Erfurt unverzüglich mitzuteilen.

16. Ich bin damit einverstanden, dass meine persönlichen Daten für technische Verwaltungszwecke von der TanzKreation Erfurt gespeichert werden.

17. Der Unterzeichner erkennt das Kursreglement der TanzKreation Erfurt an.